Über mich

LichtYoga Reise in Brasilien und Argentinien 2017 mit Workshops  in Belo Horizonte, Espasso Govinda , Moeda ,MG  Rio de Janeiro ,  Florianópolis SC, Foz do Iguassu , RG  und Cataratas argentinas und Ecoturismus. www.@lichtyoga.de

Curriculum Vitae

Seit meinen 13. Lebensjahren habe ich in Belo Horizonte, MG, Brasilien. Yoga für mich entdeckt als Transformationswerkzeug !

Ich war extrem schüchtern und wollte mich verändern  um mich besser und tiefe kennen zulernen und meine Welt zu erweitern.

Meine erste Professor und Yoga Meister war Sarvananda (www-sarvasananda.com.br. ), großartig kleine Mann mit tiefe universelle Liebe zu der Menschheit

Mit Sarvananda habe ich 22 Jahren gelernt, praktiziert , gearbeitet und mich ausgebildet als Yogalehrerin bis zum Nachgraduation als SarvaYoga Meisterin ..

Im Jahr 1996 habe ich mich  entschieden als Meisterin der SarvaYoga nach Deutschland weiter zu geben und durch eine Studium in der Albert Ludwig Universität und danach mit meiner Arbeit mit behinderten Menschen in Diakonie Stetten habe ich meine Erfahrungen als Mitarbeiter und SarvaYoga Lehrerin weiterzugeben für Mitarbeiter und behinderten Menschen bis heute  gegeben.

1974 – 1980

Theaterkurs IEMG mit Regisseur Helvecio Ferreira, profissional Theater Gruppe Arbeit, BH, MG, Brasilien

1978 – 1984

Sportstudium, Universidade Federal de Minas Gerais, BH, MG, Brasilien

1981 – 1983

Yogalehre Aiusbildung am Institut von Sarva-Yoga, OSA, Minas Gerais Brasilien

1983 – 1986

Sarva-Yoga Meisterausbildung , am Institut von Sarva-Yoga

1992 – 1993

Mastergraduation SarvaYogatherapeutin, am Institut von Sarva-Yoga, Minas Gerais, Brasilien

1996 – 2000

Ausbildung als Heilerziehungspflege an der Ludwig Schlaich Schule, Diakonie Stetten, Staatlich anerkannter Abschluss

2004 – 2005

Ausbildung als Klangmasseurin und Gong Meditation nach Peter Hess

2005 – 2007

Ausbildung als Lichtmacht Zensor bei Institut LichtMacht von Doris K. Becker und Armin Bringmannals spiritueller Begleiter

06.2010

Aromatherapie Ausbildung beim Primavera Institut, 1.Stufe

Berufserfahrung

1979 – 1980

Monitorin beim Laboratorium von Phisiologie der Bewegung mit Professor Luis Oswaldo Rogrigues in der Universidade de Esportes de Minas Gerais

09.1996 – 10.2005

Tätig als Heilerziehungspflegerin in der Diakonie Stetten in verschiedenen Bereichen:
Heilpädagogische Förderung und Wohnungsbereich, ehrenamtlich
Yogatherapie und Sarva-Yoga für geistig behinderte und Mitarbeiter der Diakonie Stetten

1980 – 2011

Tätig als Sport- und Schwimmlehrerin,Yogalehrerin und Yoga-Therapeutin in Brasilien und Deutschland. (CVJM, Clube Militar da Polícia de Minas Gerais, u.a.

1996 – 2000

Ausbildung und Arbeit als Heilerziehungspflegerin in der Diakonie Stetten (staatlich anerkannt)

1997 – 2018

Yogalehrerin für Mitarbeiter der Diakonie Stetten

09.2006 – 12.2009

Gründung des Licht-Yoga Zentrums – Institut für Bewusstseinserweiterung des Menschen, Waiblingen, Ameisenbühl 37
Angebote: LichtYoga, Klangmassage, Hatha-Yoga, Meditation und Atemtherapie

08.2009 – 2011

Alltagsbetreuung bei Senioren im Caritasverband Stuttgart:
Lichtyoga und Malen als psycho-soziale Beschäftigung, Aktivierung und bessere Lebensqualität

09.2011

Vernissage “4 Elemente” – Malen mit Demenzkranken